social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Tuesday, January 16, 2007

UFOs and plans

well, i don´t make new-year´s-resolutions - i know i won´t fulfill them and be frustrated. but anyway i hope i will get some UFOs (unfinished objects) done this year. so i try to make a list of to do´s... not in particular order or all be done this year. just a few projects which are already in planning. for sure (as my experience in the past) other projects will pop up and beg to be done *immediately*. they come within seconds and are very persistent... most of the things i made in 2006 i never thought of in the beginning of the last year... thanks god i´m never suffering from lack of ideas... the only "block" i experience from time to time is that i can´t *begin* - i know what i would love to do but just *can´t* sit down and get started... like paralysation.

but now, some of my UFOs and plans:

- one of the first challenges will be to make a cd of the pics i have collected from all the participants of our rom-trip in fall. i had been so enthusiastic about making the cd, but it took so long now to get the fotos from various people, so this took a lot of drive out of the project... first i had thought i would make a collage for everybody (13 pieces!), but i think i won´t (as i´m not sure they will really appreciate all the time i would spend therefore... and i don´t want to make a mass-production, so better let it be). but it´s high time now to get this done!!! on top of my to-do-list!!!

- my little crazy fabric squares from swaps (themed "mexico" and "water") wait to be assembled into quilts (wallhangings) for more than a year now... - well, must make one or two squares first to get them into a matching grid - a fact that slows down for sure

- planned to make some add-ins into my fabric musicbooks... there are *some* pockets to be filled with tags and such

- make some surprises for my mexican loteria participants (about 20 people) for staying the course for 4-and-a-half years (must be done until may!)

- talking of loteria... haven´t scanned/labeled the cards of the participantsfor about one year... uaaaah, i´m sooo behind... hope to do this soon to get them pictured at acapella-website.

- to (re-)sort the stamps i bought the last years... one day i stopped to do, so i lost the overview a bit and chances are i buy duplicates;) as they are spread over the whole house this is quite a challenge to find them all... (yes, i´m a chaos-queen. even if i try to get some organization... in the shortest of times everything falls back into chaos again. we don´t talk about *staples*... we talk about *mountains* (and their collapses here and there. oh my!)

- i won´t talk about getting the attic into a work- and studioroom/ guestroom if possible... this is such a hard thing, because i don´t know where to store all the stuff in the meantime... plus i should throw away lots of my older school-stuff anyway, sure i´ll never use it again. but this is so time consuming to separate out that! i hate this the most!!!

- some collages for my *northern exposure*-quotes should be made / including some illustration for the indian legend of the raven - not sure which form this will take...

- make some more "muybridge"-stuff for a 4x4-book, maybe a fabric piece with his pics

- make some altered books for my pupils as samples (different themes: death, creation, masks, biblical quotes...)

- i have collected quite some stuff for making a "nightmare before christmas" (fabric) book - but not begun yet.

- another fabric book should be about our cats & cats-quotes

- apes/monkeys would be a nice theme, too...

- have masses of stuff for "day-of-the-dead" projects...

- one record-album from the fleemarket to be altered... and one cab-card album (including cards), too...

- sew some odds and ends as: stuffed piggies for the pigerick-book, stuffed skeletons, stuffed raven for a pincushion...

- years ago i grew a death's head hawk moth (Acherontia atropos) and saved the dead moth for making a shrine. have some dragonflies for such purpose, too...

ok,ok, i have a normal job to do also;) did i say normal? quite exhausting some times... these days i come home from school and after lunch my first thing to do is taking a nap... i just can´t stay awake. well, not feeling very healty these days (weeks...) and pupils have an instinct for that and exploit this.
thanks god i only have a 2/3 parttime- job. and i seldom waste time watching tv or such (well, except 6-feet-under...) and i don´t care a lot about cobwebs or dustbunnies:)) as a biologist i know we don´t have poisonous spiders in our country - so why not live and let live? hehe... they are such useful critters...

----------------------------------------------

ok, ich mach ja keine neujahrsvorsätze - halt ich eh nicht ein, das frustriert nur. trotzdem hab ich mir vorgenommen, ein paar unvollendete sachen endlich mal fertig zu stellen. also mach ich mal eine liste davon und von den plänen, die ich schon so im kopf habe. in keiner bestimmten reihenfolge zum "abarbeiten", und sicher krieg ich auch nicht alles fertig dieses jahr. aber ich kann dann anfang 2008 mal nachlesen, was so noch alles übrig ist... erfahrungsgemäß kommt ja sowieso allerhand anderes dazwischen (von den meisten sachen, die ich 2006 gemacht habe, wusste ich anfang letzten jahres auch noch nichts...). zack, knallen irgendwelche projektideen in meinen kopf rein und wollen dann auch sofort gemacht werden... glücklicherweise gehen mir die ideen nie aus. die einzige blockade, die ich ab und zu habe, ist die, dass ich an manchen tagen nicht in die gänge komme. ich kann dann einfach mit nichts anfangen, auch wenn ich genau weiß, was ich machen wollte. aber ich kann nicht hinsitzen und einen anfang machen. geht dann einfach nicht. bin dann wie gelähmt...

so, nun aber zu den plänen...

- als erstes muss ich jetzt endlich mal die cd mit den romfotos fertig machen und allen teilnehmern schicken. ich hatte erst große pläne (jedem eine original-collage dazu machen...), aber jetzt ist die luft etwas raus, weil es schon zu lange dauert... hab die letzten bilder von den anderen teilnehmern erst vor einer woche ca. gekriegt und kann und soll nun endlich machen... originalcollage gibt´s jetzt auch keine mehr, zu zeitraubend (und bin mir nicht sicher, ob das dann auch überhaupt geschätzt wird).

- unvollendet sind immer noch die 2 wandbehänge ("mexiko" und "wasser"), die ich aus meinen quilties zusammennähe möchte, die ich durch swaps gekriegt habe. liegen seit mindestens einem jahr hier rum. aber ich muss selber noch mindestens ein quadrat ergänzen, damit sich ein raster ergibt, das ich zusammennähen kann. und das bremst das ganze...

- ebenfalls auf bestückung warten noch meine musiker- stoffbücher. da hab ich ja viele bilder als taschen aufgenäht (also oben offen), um sie mit tags etc. zu füllen. ja, irgendwann...

- bis mai muss ich meine überraschungen fertig haben für die teilnehmer (ca. 20), die so tapfer das mexican loteria - projekt durchgehalten haben (4 1/2 jahre!)

- tja, und bei loteria bin ich auch mächtig im verzug mit scannen/beschriften der kärtchen... ich glaube, es fehlt noch das ganze letzte jahr... menno, wird zeit für ein update auf der acapella-website.

- überfällig ist eine sortierung und v.a. katalogisierung meiner gekauften stempel der letzten jahre... hab irgendwann damit aufgehört und jetzt den überblick verloren, so dass allmählich wirklich die gefahr von doppelkäufen besteht. aber das ist nicht so leicht getan, weil die irgendwo im ganzen haus verteilt sind. wie die meisten dinge, die hier nicht nur stapel bilden, sondern berge (die dann ab und an auch einstürzen. oh jeh!) ich hab schon vereinzelt so tendenzen zum aufräumen und sortieren, aber das chaos gewinnt in kürzester zeit wieder die oberhand und ehrlich gesagt ist mir dann auch wichtiger, etwas zu machen statt hier nur zu verwalten.

- am lästigsten ist mir der gedanke an den dachboden. wenn ich wüsste, wo ich den ganzen krempel zwischenlagern könnte, um ein ausgebautes arbeits-/werkelzimmer & ein gästezimmer draus zu machen... klar könnte ich einen großen teil meiner alten schulunterlagen wegwerfen, brauch ich sicher nie wieder. aber das alles durchzuforsten dauert... und nervt! deswegen geht da auch nichts vorwärts. (ich möchte mit einem fingerschnipp einfach alles gezaubert haben...)

- dann liegen aktuell hier rum einige sprüche/zitate aus "ausgerechnet alaska", die ich noch illustrieren möchte (muss dazu aber vorher lernen, wie man aus einer dvd einzelbilder rauskopiert. junior weiß es angeblich, aber der ist ja immer unterwegs...) auch die indianer - rabenlegende von da möchte ich noch verarbeiten, weiß aber noch nicht in welcher form.

- die muybridge-faszination ist ungebrochen. mal sehen, was da noch kommt...

- schon seit langem möchte ich wieder mal ein paar altered books machen, am besten zu themen, die ich im unterricht gleich als anregung für die schüler einsetzen kann (themen wie: schöpfung, tod, masken, bibelzitate...)

- jede menge material hat sich inzwischen angesammelt für ein "nightmare before christmas" (stoff-)buch, aber noch nicht angefangen...

- mit fotos von unseren katzen und katzensprüchen möchte ich ebenfalls ein stoffbuch machen

- auch zum thema "affen" würde mich eins reizen...

- massenweise zeug hier zum thema "day of the dead"... viele projekte denkbar.

- im keller liegt noch ein unbearbeitetes plattenalbum (aus karton) zum "altern" und außerdem - ebenfalls vom flohmarkt - ein altes album mit cabinet-cards.

- dann wollte ich noch ein paar kleinigkeiten nähen: zum pigericks-buch habe ich noch kleine (zum titelbild passende) schweinchenbilder, die ich ausgestopft als anhängsel gestalten könnte. - ähnliches mit stoffskelettbildern... und einen nadelkissen-raben wollte ich mir auch irgendwann nähen...

- rum liegt immer noch der totenkopffalter, den ich vor ein paar jahren selbst gezüchtet habe und der auf seinen schrein wartet... auch ein paar libellen schwirren zu solchen oder ähnlichen zwecken noch hier rum (d.h., schwirren tun sie eigentlich nicht mehr...)

yepp, ich hab ja auch noch einen job... zwar nur einen zwei-drittligen, aber anstrengend genug ist er allemale. zur zeit krieg ich wieder gar nicht viel auf die reihe, weil ich nach dem unterricht so fix und alle bin, dass ich mich erst mal hinlegen muss. bin gesundheitlich nicht so gut drauf letztens, und die schüler merken das natürlich sofort und nutzen das gnadenlos aus. appelle an rücksicht sind in keinen 5 min vergessen...
na gut, wenigstens verschwende ich kaum zeit vor der glotze (allerdings kommen gerade die neuen folgen von 6-feet-under, die einzige "muss"-serie für mich). und gottseidank störe ich mich nicht an wollmäusen und spinnweben. als biologin weiß ich ja, dass es bei uns keine giftigen spinnen gibt, also: leben und leben lassen. sind ja total nützliches geziefer *g*...

No comments:

Post a Comment

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber