social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Saturday, October 06, 2007

altered book "death" / "tod"

tod...
die dunkle seite... (wirklich?)

es wird wohl ein bisschen dunkel werden hier auf dem blog in nächster zeit. dunkle jahreszeit? ja auch, aber der hauptgrund ist, dass ich mit meinen schülern (15jährige) ein buch ("altered book") zum thema tod machen möchte. sie sollen sich ihre schwerpunkte dazu selbst aussuchen, aber ich möchte ihnen ein bisschen anschauungsmaterial in die hand geben - denn erstmal haben sie ja gar keine ahnung, was ein "altered book" überhaupt ist.

auf der anderen seite gehe ich mit dieser idee schon länger schwanger (seit jahren, genauer gesagt), und je mehr ich darüber nachdenke und das projekt konkreter wird, desto klarer wird: es werden wohl mehrere bücher werden. eins mit "spontan-eindrücken" - bilder und textstückchen, so wie ich halt normal meine altered books mache. aber dann möchte ich auch noch "thematische" machen mit bestimmten schwerpunkten. im moment recherchiere ich über die mittelalterliche "kunst des sterbens", das "memento mori "(denken an den tod) und die "totentänze". weitere möglichkeiten wären friedhöfe, das leben danach... keine ahnung, wie lange ich lust habe, vorerst mal am thema zu bleiben. kommt auf.

also bitte nicht wundern, wenn es nicht allzu viel fröhlichkeiten gibt hier in nächster zeit. aber vielleicht brauche ich ja zwischendrin mal eine pause vom thema... wir werden sehen...

death...
the dark side... (really?)

it might be getting a bit dark here on the blog the next time. dark season? well, yes, but the main reason is that i´m preparing to make some altered books with my pupils to the theme of death. i want to let them take their own approach to the theme (they are about 15 years old), but i think i should give them some evidence. they will have no clue about altered books in general and i want to give them some food for thought.

on the other side i´m "going pregnant" with this theme for a while now (for years actually), and the more i´m thinking and the project is concretizing, the more my plans are to make more books on that subject. one with "flashes" - pics and bits of text, as i usually make my altered book pages. but then i want to make some "themed" ones. at the moment i´m doing researches on the medieval "ars moriendi", "memento mori" and the "danse macabre". another book might be about cemeteries. or the afterlife. don´t know how long i´m willing to stay on the theme. that will develope.

so don´t wonder if there is not much "on the bright side" in the next time. or maybe i will need a break for something bright in between. let´s see...

2 comments:

  1. find deine idee total genial. tod gehört zu leben dazu, aber keiner redet so wirklich darüber.
    wie gesagt,klasse projekt und freu mich schon auf deine weitere seiten.

    Liebe Grüße
    Sanja

    ReplyDelete
  2. Love your thinking on this theme Johanna! You made some gorgeous pages too!

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber