social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Sunday, November 25, 2007

icicle doll

edit: i forgot the crown!!! will show that in a new post...

the icicle dolls are on my to-do-list since belinda posted them... i´ve seen so many cool dolls meanwhile. now on that misty wet afternoon i found the time to try my first.

my printer is out of function (only b/w is possible). but i have enough fabrics, this face is a moon from a celestial piece.
my sewing machine is out for repair, but well, i love handsewing.
had thought of the sequins too late, so had to glue them on (maybe that´s better in general, less work;)

had to learn some lessons along the way as well: wanted to give it short strings of wool all around - but the decorative fibers were too thick to go through the fabric. so next time in this case i would prepare a ribbon with sewn/glued on fibers and sew it in when closing the body...

i did so with the hair: fixed it with a line of diamond glaze inside before i started closing the head. so they couldn´t slip out;)

the doll looks a bit flat, but that´s only because i had to squish it into the scanner (digicam is dead; does anything function in this household??!;)


die eiszapfenpüppchen stehen auf meiner to-do-liste, seit belinda sie letztens auf ihrem blog gezeigt hatte. mittlerweile hab ich schon etliche coole exemplare gesehen und heute war endlich der neblige nasse tag da, an dem ich zeit fand...

der drucker ist kaputt (im moment geht nur s/w, und das macht streifen), aber ich hab ja genügend stoffe - dieses gesicht ist aus einem sonne/mond-stoff.
die nähmaschine ist immer noch zum reparieren weg - aber ich näh ja gern mit der hand...
und an die pailletten hab ich erst gedacht, als ich fertig war, musste sie also aufkleben (ist vielleicht sowieso besser, weil weniger arbeit;)

ich musste ein paar lektionen lernen, bis ich fertig war:
mein ursprünglicher plan war, kurze wollfäden rund um den körper anzuknüpfen. ging nicht, die deko-wollfäden waren zu dick, ließen sich nicht durch den stoff ziehen. merke: beim nächsten mal vorher auf ein dünnes bändchen nähen/kleben, und das dann gleich mit einnähen, wenn der körper zugenäht wird...

so ähnlich hab ichs auch mit den haaren gemacht: hab sie auf einer dünnen linie diamond glaze innen fixiert, bevor ich den kopf oben zugenäht habe. so konnte nichts mehr rausrutschen;)

die puppe schaut hier ein bisschen flach aus... das liegt aber daran, dass ich sie in den scanner quetschen musste (kamera ist endgültig kaputt; was funktioniert denn in diesem haushalt überhaupt??!;)

flügel hätten jetzt da nicht dran gepasst (finde ich), höchstens eine überdimensionale schneeflocke auf den rücken... da überlege ich noch.

und zwecks evtl. aufhängemöglichkeit hätte ich bei den haaren auch gleich noch eine schlinge mit einnähen können... beim nächsten mal...

ps: krone vergessen!!! mach gleich noch mal einen neuen post...

3 comments:

  1. Klasse, Johanna!
    Sieht super aus!
    Hihi, hab heute auch eine gemacht,
    dank Hermines netter Überredungskunst! ;O)

    ReplyDelete
  2. Mir gefaellt deine doll auch. Sieht toll aus.

    ReplyDelete
  3. Deine ist auch super klasse geworden.... huch überall sieht man die tollen Eispüppchen und ich komm zu nichts im Moment.

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber