social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Wednesday, August 29, 2007

medina-vorbereitungen fortsetzung...

nun hab ich die letzten tage damit zugebracht mir zu überlegen, was ich alles auf dem medina brauchen würde...
nachdem ich alle stempel angehäuft hatte, die ich *voraussichtlich* in dem buch verwenden würde, wurde mir klar: das geht nicht. zu viele! das schlepp ich nie.
also hab ich die stempel-vorarbeiten schon mal zu hause gemacht (das meiste wenigstens), nahm natürlich wieder ca. 2 tage in anspruch...
jetzt muss also noch weiterbearbeitet werden: texte einkleben, mit farbstiften & kreiden drüber, mullbinden etc. um mehr dimension zu geben... diese sachen nehme ich jetzt mal mit und dann schau-mer-mal.
auf gar keinen fall darf ich meinen umhängeblock vergessen!! da ich mir ja nix merken kann, hatte ich auf dem letzten medina einen block umgehängt, um mir immer sofort notizen zu machen. hat sich sehr bewährt, trotz gegrinse allerseits...
hatte ich letztes mal noch ein einfaches exemplar von ikea, kam gestern mit der post eine luxusausgabe von christina - ist der block nicht ein traum? unten mit gummi, damit er nicht immer aufspringt. komplett durchdacht und durchgestylt! und da christina weiß, dass ich ein louise brooks-fan bin... herzlichen dank, christina!:)))





Tuesday, August 28, 2007

atcs fishes / fische

these are for my artmixgroup partner viola.
the fish on the right atc is a packingtape transfer onto a majong tile.

die sind für meine artmix-tauschpartnerin viola.
der fisch auf der rechten atc ist ein klebeband-transfer auf einen majong spielstein.


Saturday, August 25, 2007

2 books i bought / neue buchkäufe

i´m oooh-ing and aaaah-ing about two books that came today from amazon - they are just right up my alley:)
both big and heavy with lots of pictures.
ich bin voller begeisterung über 2 bücher, die eben von amazon geliefert wurden - voll nach meinem geschmack:)
beides große (>din-a-4) und schwere bücher.

es handelt sich um:


ernst haeckel: kunstformen der natur

i always loved haeckel´s drawings of primitive organisms like the radiolarias, but there are also wonderful tables of higher developed lifeforms, like fishes, frogs, bats & such. i recognized i have some of them as stamps already (fishes, plants...).
haeckels zeichnungen von primitiven formen wie radiolarien mochte ich ja schon immer, aber in dem buch sind auch bildtafeln von höher entwickelten lebewesen wie fische, frösche, fledermäuse etc. ich hab gemerkt, dass ich einige davon schon als stempel habe (fische, pflanzen...)

-------------------------------------

the other book is one from karl blossfeldt (sigrid pointed me in this direction recently). abstract photographs of plants, which appeal very much to me.
das andere buch ist von karl blossfeldt (sigrid hat mich letztens wieder auf ihn aufmerksam gemacht). streng formale pflanzenfotos, die mir total gut gefallen.


and here too, i remembered two stamps i have from his photographs (this company is no longer in business).
und auch hier fiel mir wieder ein, dass ich ja zwei dieser fotos als stempel habe. sie stammen noch von der collezione buffo, die leider schon länger nicht mehr auf dem markt ist. (nicht erschrecken, die hohen preise sind noch in dm, die stempel sind schon ca. 10 jahre alt;)




Friday, August 24, 2007

beautiful mail coming in...

im not much at the pc these days - busy with preparations for the medina, thinking of what i need to carry with me to work on the new book...
but there was some beautiful mail in my box... upper pic the card and atc i got from angela along with some encouraging words concerning my failing transparency-transfers...
lower pic a card from gina of our munich stampers.
thanks so much, girls!!

bin grade wenig am pc, weil ich voll mit medinavorbereitungen beschäftigt bin (was nehm ich nur alles mit für das buch??).
aber dafür kam schöne post ins haus von angela sturm (oben), die mich bezüglich der folientransfers nochmal ermuntert hat,
und unten von gina (münchner stempeltreff).
ich danke euch, mädels! da kommt freude auf:))




Thursday, August 23, 2007

keith moon

always looking for a reason to post some good music;)
today is birthday of rock legend keith moon, who died at the age of 32.
listen to a tribute here.

immer auf der suche nach gründen, gute musik zu posten;) heute anlässlich des geburtstags der rocklegende keith moon, der nur 32 jahre alt wurde.
hier ein tribute.


Wednesday, August 22, 2007

intro of the book / startseite des buches

did i mention i love being alone at home? that´s how my workspace (= dining table) looks after one hour... normally i would have to move everything away for lunch, but this week i can leave everything until dinner. that´s such a good feeling...

hab ich schon gesagt, wie gern ich allein zu hause bin? so schaut mein stempelplatz (= esstisch) nach ca. einer stunde aus... normalerweise müsste ich nachher alles wegräumen zum mittagessen, aber diese woche kann alles bis abends liegen bleiben. das ist ja auch mal toll...

i have started to make the intro spread. the spiralbound book was storebought - the pages were white, so i colored them in the last days.
i love that weed and seedpod stamps and have bought quite some of them recently. in combination with some matching photos i plan to make the background layouts and then add the text passages. (i have quite a collection from years of buying flower magazines plus use some photos from the internet.)

ich habe vorhin mal die einführungsseite gemacht. das spiralbuch hab ich von boesner gekauft, die seiten waren weiß und ich hab sie die letzten 2 tage eingefärbt.
ich liebe diese wildblumen- u. -kräuterstempel und hab mir in letzter zeit einige davon gekauft. in kombi mit entsprechenden fotos möchte ich die hintergründe gestalten und dann die texte dazu fügen. (ich hab ne ziemliche sammlung an pflanzenfotos durch jahrelanges kaufen von blumenmagazinen - kann da sehr schlecht widerstehen -, außerdem hab ich mir noch fotos aus dem internet ausgedruckt.)



Tuesday, August 21, 2007

medina-vorbereitungen

that is the raw version of a book i have in work. yesterday and today i colored in the pages with adirondack (lettuce, butterscotch, denim) and distress inks (fired brick). i will work on that book next week in bielefeld, where i go to a stampers´retreat.
plan is to take some excerpts of pascal mercier´s book night train to lisbon - i found there some very impressive passages in the "book within the book", called the "goldsmith of words". this will also be the title of my book. stay tuned...


so, das ging ja schneller als ich dachte... gestern hab ich angefangen, und nach eineinhalb tagen ist die färberei auch schon erledigt... das ist der vorteil von ferien, man kann dran bleiben, und sobald die eine seite fertig ist, sofort auf die nächste gestürzt...
4 farben hab ich verwendet: adirondack lettuce, butterscotch und denim und von den tim holtz distress inks fired brick.

der plan ist: die seiten werden gestaltet mit pflanzenfotos im "holga"-stil (hab ich mir schon auf kontenbuchseiten ausgedruckt), stempeln, stiften &&&... und ausgedruckten textstellen, die aus dem buch "nachtzug nach lissabon" (pascal mercier) stammen. das buch hab ich vor kurzem gelesen und einige stellen daraus (aus dem buch, das in dem buch eine wichtige rolle spielt;) erschienen mir einfach merkenswert. das buch wird heißen "goldschmied der worte" (so wie das buch im buch) und hat ca. 30 doppelseiten. muss jetzt also mal kucken, wie ich die textstellen auf diese verteile...

Jefferson Airplane - White Rabbit (Woodstock 1969)

grace slick - what a voice!!

grace slick - geht mir durch und durch!! auch einer meiner lieblingssongs...

übrigens läuft heute abend der woodstockfilm auf "arte", falls jemand interesse hat...

great mail day



today i got this marvellous soldered piece of art from stefanie - she had a blog draw when she opened her new blog recently.

hab heute dieses prachtstück von lötkunst von stefanie gekriegt - sie hatte es verlost zur eröffnung ihres neuen blogs. es ist wirklich superschön!! vielen dank, stefanie:)))

------------------

ansonsten eine ruhige und angenehme woche (die wurzelbehandlung beim zahnarzt verdräng ich jetzt mal...) - die kinder sind für eine woche im allgäu, der mann auf arbeit - und ich hab´s herrlich ruhig hier. ich kann das sehr genießen zwischendurch (weil man´s ja nicht immer hat).

versuche gerade, ein paar vorbereitungen fürs medina (nächste woche donnerstag bis sonntag) zu machen - hört, hört, die faule johanna hat vorsätze... noch...

mal sehen - im moment hab ich das gefühl, ich werde mich dann tot schleppen, da ich ja zumindest einen teil der strecke mit dem zug fahre (und was man dann dringend braucht, hat man doch nicht dabei). jedenfalls färbe ich gerade die seiten eines spiralbuches ein und muss mir nun überlegen, was ich fürs innenleben alles zum kleben, stempeln etc. mitnehmen sollte... es erscheint mir uferlos! ganze listen hab ich schon geschrieben... und weil das buch in 4 farben gehalten ist, muss das zubehör natürlich ebenfalls darauf abgestimmt sein - also stifte aller art in diesen farben, tapes einfärben, ebenso mullbinden, blabla... (ich glaube ich bin bescheuert, so was sollte man einfach zu hause machen! vielleicht überleg ich mirs noch...)

Monday, August 20, 2007

tmta - "music"


i give you one of my alltime favorite songs... for this week´s "tmta"

hier bitte, einer meiner lieblingssongs... für diese woche "tmta"

Saturday, August 18, 2007

robert redford - happy birthday

altered the pic with a photoediting programm. will cut a stencil from this (one day;)

hab das foto im pc etwas verändert, um mal eine schablone draus zu schneiden (eines tages;)

see some cutouts from butch cassidy...
dazu eine paar ausschnitte aus butch cassidy...

Friday, August 17, 2007

gift from sanja :)

what a wonderful surprise i got from sanja today - this incredible charm i had admired before at artmix! i had not dared to take part in charmswap, as i was not sure i could have come up with an idea... but i so love this one!! thank you so much, sanja!!!
(i had even forgotten to empty the mailbox today, as i have a day of a bad toothache... the more this gift made my day!!) was war das heute für eine superüberraschung von sanja in der post!! ich hatte das charm schon auf dem artmixblog bewundert. hatte mich nicht selbst zu dem swap eingetragen, weil ich mir nicht sicher war, ob ich eine zündende idee haben würde... und dann liegt so ein prachtstück in meinem briefkasten!! vielen dank dafür, sanja!!!
(dabei hatte ich heute einen richtigen misttag mit grässlichem zahnweh - und darüber sogar vergessen, den briefkasten zu leeren... um so mehr hab ich mich jetzt gefreut!)

gift from jo:)

this beautiful atc i won in a blog draw at jo´s blog. it arrived yesterday and it is absolutely wonderful. thanks again, jo!

diese wunderschöne atc hab ich bei einer auslosung auf jo´s blog gewonnen - ist sie nicht klasse? herzlichen dank nochmal, jo!

Thursday, August 16, 2007

GPP crusade no. 8 - cheap tricks/ one more...

i have another idea for crusade no. 8 (michelle ward´s street team challenge): "cheap tricks"

noch ein nachtrag zur "billige tricks" herausforderung von michelles street team crusade:


ribbons are quite expensive mostly. you can make them on your own by cutting fabrics into stripes (don´t worry about fraying, that look can be interesting;).
here i have a fabric that "gives" you the stripes, but of course you can take any kind of fabric with any pattern...
see sample here (the ribbons in the tags are cut out from the fabric shown here).

bänder sind meist recht teuer. man kann sich auch selber welche machen (wenn einen das ausfransen nicht stört; aber das kann auch interessant aussehen;).
auf diesem stoff hier sind die streifen praktisch schon vorgegeben, aber man kann natürlich auch jeden anderen stoff nehmen, egal mit welchem muster...
ein beispiel hab ich hier: aus dem hier gezeigten stoff sind die bändel in den tags geschnitten.

shrine "la casa azul"


for a loooong time i have a lot of cigarboxes laying in my cellar - bought them on a fleamarket some day. most of them are quite small, but there was a larger one (about 9,5 x 10,5 inches) i now had my eye on...
i was tickled to do something with the frida-fabrics i recently got from equilter.

seit langem habe ich eine schachtel voller zigarrenboxen im keller liegen - vor ewig mal auf dem flohmarkt gekauft. leider sind die meisten ziemlich klein (10x11cm), aber eine ziemlich große hatte ich nun anvisiert... (ca. 23x26 cm)
es bizzelte mich nämlich, etwas mit dem
frida-stoff zu machen, den ich kürzlich von equilter bekam.

it was meant to become a "day of the dead"-shrine... colorful in the mexican tradition.
i took acrylics for everything except the tags.
the quote on the tags is the mexican translation of frida´s words: "feet, what do i need you for, if i have wings to fly"

es sollte ein "dia-de-los-muertos" schrein werden... farbenfroh, wie das in mexiko der brauch ist.
ich hab für alles acrylfarben verwendet (mit ausnahme der tags).
der spruch auf den tags ist die mexikanische übersetzung von fridas worten: "wozu brauche ich füße, wenn ich flügel zum fliegen habe"



frida is cut from the fabric with some allowance around the figure, which i colored with the same paint as the box for seamless blending when glued in.
the red sun (on the green corrugated cardboard) refers to a painting of frida: "el sol y la vida" (the sun and the life)
the vases at the bottom are silk cocoons and i especially love the paper calla lilies.

die frida ist aus dem stoff ausgeschnitten (mit zugabe) und der rand um frida mit der gleichen acrylfarbe bemalt wie die schachtel, damit sie nach dem aufkleben nahtlos ineinander über gehen.
die rote sonne (auf der grün bemalten wellpappe) verweist auf ein kunstwerk fridas,
"die sonne und das leben".
die "vasen" am unteren rand sind gefärbte
seidenkokons, die papiercallas liebe ich besonders.



outside:the saying at the front "la casa azul" translates: the blue house. that´s where frida lived - a museum today. it has red framed windows...
the fabric cut-outs of the day-of-the-dead skeletons are from equilter as well. the background textstamp is from rubber baby buggy bumpers.
all alphas from ma vinci.

außen steht vorne am schreindeckel "la casa azul" - "das blaue haus", in dem frida lebte; dieses haus, in dem sich heute ein museum befindet, hat rot gerahmte fenster, deswegen auch hier die roten rahmen. die stoffausschnitte der "tag der toten"-skelette sind ebenfalls von equilter. der textstempel "dia de los muertos" ist von rubber baby buggy bumpers.
alle alphabetstempel sind von ma vinci.
-------------------------------



so, why is that piece qualified for this week´s wednesdaystampers challenge?
i had sewed frida onto foam backing, to give her more dimension - i didn´t want her to lay that flat in the box;)

und wo ist jetzt das genähte, damit sich das stück für die mittwochstempler qualifiziert?
ich hatte die frida auf schaumstoff aufgenäht, damit sie ein bisschen mehr volumen hat und nicht so platt in der schachtel liegt;)














i really had a lot of fun making this shrine. hope you enjoy looking:)

hat mir total viel spaß gemacht, diesen schrein zu machen. ich hoffe er gefällt euch:)

elvis presley

30th anniversary of his death today, aug. 16th.
you can choose between the songs:

ihr werdet nicht verschont *g* - zum 30. todestag gebe ich euch die wahl zwischen:

jailhouse rock

in the ghetto

heartbreak hotel

it´s now or never

love me tender

vorsicht schmalz, es trieft ordentlich;)
aber das war dann voraussichtlich meine dosis schmacht für diesen monat;)

i had intended to make a little shrine of a cigarbox for elvis. can you believe i couldn´t find the fabric i wanted to use?! what does that tell me? i.have.too.much.stuff.!! way too much! *sigh* and not to talk about chaos...

wollte eigentlich einen kleinen schrein machen, um endlich mal die vielen kleinen zigarrenschächtelchen aufzubrauchen, die ich vor langer zeit mal auf einem flohmarkt ergattert habe. glaubt ihr, ich hätte den elvis-stoff gefunden, den ich dafür benutzen wollte?! was sagt mir das? ich.hab.zu.viel.zeugs.!! viel zu viel! *seufz* und vom chaos wollen wir gar nicht reden...
--------------------------------

concerning crusade no.11: if you wanna see all the music i posted this month, just click on the tag "you tube" below...

was die crusade no.11 betrifft: durch einen klick auf das tag "you tube" am ende dieses posts erscheint alles, was ich diesen monat schon "gelärmt" habe...

Wednesday, August 15, 2007

cook and paint / kochen und malen



i just had to share... it´s so typical...

i´m cooking some rice for the filling of a zucchini (and cutting the inner part; rest is preheated in the oven). but of course i have to benefit of the time between - i´m preparing some tags for a new project i started yesterday... might take a bit time...

(well, i´m afraid my camera´s end is near...)

ich muss das mal posten, weil es so typisch ist...

während ich den reis koche für die füllung einer zucchini (und das innere kleinschneide; der rest wird im ofen vorgeheizt), muss ich natürlich die zwischenzeiten nutzen - bereite gerade tags vor für ein projekt, das ich gestern begonnen habe... wird vielleicht ein bisschen zeit brauchen...

(ich fürchte, das ende meiner kamera ist nahe... die seltsamen schlieren verheißen nichts gutes...)

Monday, August 13, 2007

lefty-day / linkshändertag


today is international left-handeds´ day - and he was one of the famous ones. if you wanna see more of my fabric tributes to jimi & co, go to my picturetrail.
if you wanna hear him, listen to "the wind cries mary"...
-----------
heute ist internationaler linkshändertag (was es alles gibt...) - und er war einer der berühmten. falls ihr mehr von meinen stoff-hommagen an jimi & co sehen wollt, geht zu meiner picturetrail.
wer was von ihm hören will, wird mal eben verlinkt zu "the wind cries mary":)

Sunday, August 12, 2007

birds arches / vogel bögen

made another two gothik arches for my birdbook.

und mal wieder 2 gotikbögen für mein vogelbuch. auf dem rechten hab ich eine ältere 10x10 cm seite mit verwurstelt;)

Friday, August 10, 2007

"numbers"/"zahlen" für barbara

edit on monday, 13th: this is the theme of the week for tmta. - ab montag, 13. auch thema für tmta;)

swapcards for barbara. small and big numbers on the left card, backgroundpaper with numbers on the right. einen vorteil hat das miese wetter ja: man kann ruhigen gewissens stempeln;) so sind auch schon die swapkarten für bärbel fertig geworden... werde sie allerdings erst abschicken, wenn sie wieder aus dem urlaub zurück ist.
große und kleine zahlen auf der linken rostigen atc, auf der rechten ist das hintergrundpapier mit zahlen bedruckt, leicht mit gesso beschmiert und dann bestempelt und beklebt.

Thursday, August 09, 2007

Grateful Dead - He's Gone

jerry garcia * 1. August 1942 in San Francisco, Kalifornien; † 9. August 1995 in Lagunitas-Forest Knolls, Kalifornien
RIP, jerry!

beste zeit - kinofilm

was willste bei diesem mistwetter (schon wieder ein tief) besseres machen - da ist kino angesagt.

hab gestern einen richtig schönen film gesehen, "beste zeit" von marcus h. rosenmüller, der auch schon "wer früher stirbt..." gedreht hat.
ich hab jetzt absolut keine ahnung, ob man den film auch außerhalb bayerns versteht (vielleicht ist er da ja untertitelt), denn er ist voll im dialekt gesprochen. was mir sehr gut gefiel - der film wurde nämlich hier bei uns auf den dörfern gedreht... das verleitet einen natürlich auch dauernd zu schauen, was man aus der kulisse so erkennt (und das war einiges:)
jedenfalls mal wieder eine schöne komödie, eine "coming-of-age"-geschichte nennt man das jetzt neudeutsch;) und sofort war mir klar, 17 müsste ich jetzt nicht mehr sein, bin ich froh, dass ich da durch bin;)

zum inhalt (mit hilfe von webseiten geht das schneller...):

Viel los ist nicht in der Provinz. Während Kati (Anna Maria Sturm) mit ihrer Freundin Jo (Rosalie Thomass) um die Häuser zieht, denkt sie immer nur an den coolen Mike (Florian Brückner). Aber die Schwüre der "großen Liebe" halten sich in Grenzen, der blonde Boy hat immer was zu tun - mal bereitet er ein Fußballspiel vor, muss mit seinen Kumpels nach München fahren oder heim zur Mama Mittagessen.
Das steckt Kati alles locker weg, der Himmel hängt eben voller Geigen, auch wenn sie mal über die Fettröllchen an der Hüfte klagt. Nachts klauen die Mädels einfach den Wagen der Eltern und feiern um Mitternacht Katis 17. Geburtstag unterm Sternenhimmel. Hallo, wir kommen - was kostet die Welt, die "beste Zeit" kann beginnen. Sie sind lebenshungrig und wollen alles. 1000 Träume wünscht Jo dem Geburtstagskind - Fahrtwind im Haar, ein Bier in der Hand und den Mond als Wegweiser.
Aber so einfach ist das Leben nicht. In die Disco kommt das Duo nicht rein, Super-Stress mit dem autoritären Vater, Ärger mit der geduldigen Mutter und mit Mike, das ist auch ein Schlag ins Wasser. Er ist nur auf den ersten Blick ein cooler Typ. Wenn sie ihn wirklich mal braucht, lässt er sie hängen. Nur der hilfsbereite Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow), ein Freund aus Kindertagen, hilft ihr, wenn's brennt. Und dann flattert die Einladung zum Schüleraustausch nach Amerika auf den Tisch. Kati ist hin- und hergerissen zwischen Lust auf die Ferne und Heimattreue.

Der als "bester Nachwuchsregisseur 2007" ausgezeichnete Shootingstar Marcus H. Rosenmüller ("Wer früher stirbt ist länger tot") zaubert wieder eine wunderbare Sommerfilmidylle, die leichtfüßig von Heimat, Freiheit, Sehnsüchten und großen Gefühlen erzählt.
Die wirklich wichtigen Dinge des Lebens sind einfach. Es zählen nicht die großen Utopien, sondern die nahen und erreichbaren Ziele, das wohlige Zusammengehörigkeitsgefühl.

Wednesday, August 08, 2007

The Best Of Cats The Musical

did you know today august 8th is WORLD-CATS-DAY? celebrate it with your little tigers;) the video is a trip down memory lane - quite some time that i saw it in vienna, it was great!
go and watch other videos via michelle ward´s street team crusade (link see blogroll)! ------- habt ihr gewusst, dass heute (am 8.8.) WELTKATZENTAG ist? hab´s kürzlich gelesen. also kümmert euch heute besonders gut um eueren tiger;) das musical CATS hab ich vor etlichen jahren mal mit großem genuss in wien gesehen und ich poste es hier im rahmen von michelle wards crusade (link siehe blogroll).

Tuesday, August 07, 2007

house atcs / haus atcs

the houses are for a swap with xela. the left one repeats the image on a little tag, so it is suitable for this week´s tmta challenge;)

die häuser gehen im rahmen eines artmix-swaps an xela. und da auf dem linken ein kleines tag ist, passt es auch zur tmta-herausforderung dieser woche;)

tyvek

the second technique i learned last weekend is "bubbling" tyvek. antje and edix (both have no blog) had visited renate, owner of the stempelmine, and there they learned this:
die zweite technik, die ich am samstag gelernt habe, ist das "blasenbügeln" mit tyvek. antje und exid (leider beide ohne blog) hatten renate von der stempelmine besucht und dort folgendes gelernt: (auf deutsch ist die beschreibung übrigens auf renates website, deswegen spar ich mir das hier:)

you take a sheet of tyvek (sort of "plasticpaper", some envelopes are made of this, or laboratory overalls; thin and tearproof).
paint both sides with acrylics (same or different colors, as you like) and let dry. i painted mine with black and turquoise (the black color run a bit through to the backside, as i painted it quite wet, but i like the results).

work outside because of the vapors - they might damage your health!

then take 2 sheets of parchment paper (to protect as well the tyvek as your iron).
cut your tyvek into small pieces (i tried out about atc-size, of course you can make any shape and size, but keep in mind it will shrink to smaller than half size!). take a piece and place it between the two baking papers. now move your iron over the tyvek (more floating slightly over the parchment, no pressing!) and you will see it shrink. the bubbles will be on the downside (away from the iron). they will turn out different every time - and that´s the fun part: you will never be able to predict what you will get!
i ironed some pieces with black side down, some the other way.
you can cut them afterwards also, but then i think the organic look is gone. but as you like...

on the upper pic you can see the black sides: if you like you can highlight the bubbles (or the "webbing" structures on the opposite side) with metallic rub ons...
on the pic below you see the turquoise sides - there i did not apply additional rubbings, as i liked the colors this way.


now you can glue (or sew) on a piece as part of an atc or card. or think of thousand different possibilities...
----------------
not shown here, but you can go on and treat the bubbles with a soldering stick and melt away the middle part of some bubbles to create holes. looks great also, esp. if the edges are highlighted with rub ons.

thou shalt not transfer! / es soll wohl nicht sein...

at our summer meeting on saturday we had a guest from berlin, angela sturm, who recently surprised me showing some wonderful transfers onto old postcards. they look so beautiful and perfect! and needed no gel - which seems not to be my thing (concerning transfers)...
she showed me how to do and i thought now i´ve found my way. it really looked easy-peasy!
an unserem sommertreff am samstag war angela aus berlin zu gast, und ich hatte kürzlich auf ihrem blog superschöne transfers gesehen, die sie auf alten postkarten gemacht hatte - und zwar ohne gel, mit dem ich ja irgendwie auf kriegsfuß stehe, zumindest was transfers betrifft... sie hat mir gezeigt, wie es geht und ich dachte, ich hätte jetzt endlich meine transfermöglichkeit gefunden. es sah echt kinderleicht aus!
-------

first you print your pics onto a inkjet transparency sheet.
als erstes druckt man sich bilder auf ein blatt inkjet-folie.

then you wetten a piece of paper with isopropylalcohol (70%) - take care, highly inflammable, so close the bottle immediately not to overthrow it!
dann gibt man 70%igen isopropylalkohol auf das blatt, wo der transfer hin soll - vorsicht, leicht entflammbar, also flasche gleich wieder verschließen, damit nix umfällt!


onto this wet surface you put your printed transparency. roll with a brayer or take a bonefolder to rub.
auf diesen nassen untergrund legt man nun das bedruckte folienstück. mit brayer drüber rollen oder mit falzbein andrücken.

now angela waited about 15 / 20 seconds and then lifted up the transparency - the pic had transfered perfectly onto the paper, the transparency was clean.
--- well, different with me... i made 4 efforts and always, always(!) there was a thin coat over the pic that moved up with when i lifted the transparency. so the pic won´t lay down!!! (if you can imagine this...) i became impatient (i easily become impatient) and after the 4th try i just thought i should spend my life without transfers and concentrate on other things... arghhh!!!
nun hat angela ca. 15-20 sekunden gewartet und dann die folie hoch gehoben. das bild war perfekt transferiert, die folie leer. --- tja, nicht so bei mir... ich hab 4 versuche gemacht und jedesmal war da ein dünner film über dem bild, der sich zwar von der folie gelöst hat (mühsam), aber der das bild (ganz oder teilweise) in der schwebe hielt, es wollte also nicht am papier kleben bleiben... so dass das bild falten schmiss, wenn ich es runter drückte, jedenfalls von perfektem transfer war ich wieder weit entfernt!! nach dem 4. versuch wurde ich ungeduldig - ok, ich bin leicht zu nerven, wenn etwas nicht klappt wie ich mir das vorstelle...
ich bin jetzt dann so weit, dass ich mein leben halt ohne transfers gestalten und mich auf andere dinge konzentrieren werde...


and this one was the best of my results! well, usable, but not what i expected... (the other ones were not to be used anyway...)
und das hier war noch das beste meiner ergebnisse! ok, kann man benutzen (die anderen gar nicht...), aber halt nicht was ich erwartet habe...
i just suppose angela has a different kind of transparencies. the other possibility would be that i´m just toooooooo blonde....
das einzige was ich mir jetzt noch vorstellen kann, dass ich einfach eine andere folie erwischt habe. oder bin ich wirklich zu blond???


Monday, August 06, 2007

Wishful Thinking - Hiroshima

the gpp street team crusade (http://michelleward.typepad.com/how_cool_is_that/2007/08/crusade-no-11-m.html) challenges this month to post some music on the blog.
i go with the day´s memory... we should not forget...

sure other music will come in the course of this month...
-----------------
es kommt sicher noch andere musik die nächsten tage, aber heute anlässlich des jahrestages...

Sunday, August 05, 2007

atc swaps

an meine "artmix" tauschpartnerinnen gehen diese woche auf die reise:

"natur" für gaby

"schräges" an sigrid

"friedhofsengel" an marion
-------------------------------
these are swapcards for groupmembers of "artmix": themes are nature, odd and cemetery-angels



sommertreff der münchner stempler

(irmi gibt sich immer eine irre mühe mit unseren namenskärtchen; schließlich kommt nicht jede/r regelmäßig und man ist sonst nicht immer "namenfest")

gestern war wieder der jährliche sommertreff der münchner stempler, wie schon letztes jahr im gigantischen garten von marie in ebersberg. nochmal herzlichen dank, marie - deine gastfreundschaft ist einfach super!
wir hatten herrlichstes wetter (schätze mal so gut mitte 20 grad) und bei bester laune gab´s jede menge workshops...

ja, ja, das leckere essen wollte verdient sein;)
nein, nicht annähernd konnten wir die schüsseln und platten mit all den leckereien bewältigen (das kuchenbuffet war ja noch mal so viel...)

der hausherr hatte den grill angeheizt - und hinterher konnte ich mich praktisch nicht mehr bewegen *g*...



sogar die faule johanna (ich bin komplett workshop-ungeeignet, ich muss einfach in meinem eigenen rhythmus arbeiten...) hat diesmal 2 neue techniken gelernt...

werde sie demnächst hier vorstellen... also dranbleiben...

und unsere "chefin" hat heute geburtstag. was wären wir ohne ihr organisationstalent? herzlichen glückwunsch, irmi!!!:)))


Thursday, August 02, 2007

red velvet - "numbers"

i´m watching judy´s blog for a while now, but it think it´s time now to spread the word of her newest big artwork she made concerning a survivor of the holocaust (esther) and esther´s husband sam. i highly recommend visiting her site to see this extraordinary and highly impressive artwork she made:
follow the links in this order:
http://redvelvetcreations.blogspot.com/2007/06/esther.html
http://redvelvetcreations.blogspot.com/2007/06/sam.html
http://redvelvetcreations.blogspot.com/2007/07/revealingpanel-1-of-numbers.html
http://redvelvetcreations.blogspot.com/2007/07/part-2-numbers.html
http://redvelvetcreations.blogspot.com/2007/07/part-3-numbers.html
http://redvelvetcreations.blogspot.com/2007/07/part-4-numbers.html
http://redvelvetcreations.blogspot.com/2007/08/numbers-finale.html

schon seit einer weile besuche ich judys blog und jetzt ist es mal zeit, noch unwissende darauf aufmerksam zu machen: sie hat ein herausragendes und sehr beeindruckendes kunstwerk über eine überlebende des holocaust (esther) und deren ehemann sam gemacht und hier detailliert beschrieben - einfach die links in oben angegebener reihenfolge anklicken.

Wednesday, August 01, 2007

Jerry Garcia Tribute Video

today jerry would have turned 65. just can´t get enough of his music!!!

heute wäre jerry 65 geworden. ich kann nicht genug kriegen von seiner musik!!!

and some more...

that colorful papers i had made recently i took for some more of the cookie-birds. will save that crow template for halloween, now these bright ones take flight...

mit den bunten papieren, die ich letztens eingefärbt hatte, hab ich noch einen schwung der plätzchenform-vögel gemacht. die krähenschablone werde ich mir für halloween merken, aber erstmal mussten noch ein paar knallige vögel her;)

another bird template / noch eine vogelschablone

ha, isn´t that funny coincidence??
enjoy posted a comment on my cookie-cutter birds and thus i got the link to jennifer conway´s blog with her crow template. i like this even more than the cookie-cutter shape!! oh, and it will be perfect for halloweeny motifs... yummm!! thank you, jennifer, for sharing!:)) - enjoy also used this template, have a look! na, nennt man das nicht einen witzigen zufall??
enjoy kommentierte meine plätzchenform-vögel und auf diese weise bekam ich den link zu jennifer conways blog mit ihrer krähenschablone. gefällt mir ja gleich noch viel besser!! und wird perfekt sein für halloweenige motive... fein, fein!! danke jennifer, fürs posten!:)) - auch enjoy hat schon eine krähe gemacht, kucken gehen!