social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Thursday, September 04, 2008

stoffcollage: frida y los papagayos

es regnete am montag, als ich mich an die stoffcollage für angela machte... wohl allein schon deswegen mussten kräftige farben sein;))
obwohl es erst gar nicht so danach aussah... denn mein ausgangspunkt waren eigentlich die 3 historischen papageienkarten (rechts auf dem rötlichen streifen), die ich mir auf stoff ausgedruckt hatte. aber dann kam mir ein frida-stoff in die quere, die verbindung "frida und die papageien" war dann irgendwie logisch... und schon hab ich mir einen meiner papageienstoffe geschnappt. so ging das...

den text hab ich auf kontenpapier gestempelt, das ich vorher gelb eingefärbt und rot gespritzt hatte. wenn man das getrocknete papier mit gel medium auf der rückseite einstreicht, kann man es prima auf stoff kleben (bekommt dann eine leicht ledrige konsistenz) und dann aufnähen.

dann hab ich noch ein paar blüten + holzperlen aufgenäht, um dem blumendschungel etwas mehr dimension zu geben. etwas gezaudert hatte ich, ob ich die federn noch dazufügen sollte. aber nach ca. 20 mal drauflegen und runternehmen fand ich dann doch, dass sie nicht schaden...

das "beaded trim" aus holz und glas hab ich übrigens vor längerer zeit bei equilter.com bestellt - es schien auf dieses stück gewartet zu haben;)



it was raining last monday when i started working on this fabric collage for angela... and that weather was just calling for bright colors!;))
though it didn´t look like that from the beginning... i started with the 3 historic parrot cards (at the right on the red stripe), which i had printed on fabric. but then i stumbled upon one of my frida fabrics, the mental leap to "frida and the parrots" seemed to be obvious... and then i took one of my parrot fabrics... that´s how things went;))

i stamped the text onto ledger paper, which i had tinted in yellow and spritzed with red. if you glue the paper with gel medium onto fabric it gets a leathery consistency and can be sewed on without problems.

i added some fabric flowers and wooden beads to bring more dimension into the blooming jungle. i hesitated to add the feathers, but after adding and taking them away about 20 times, i decided to glue them on...

the beaded trim is made of wood and glass. i had ordered it quite some time ago from equilter.com - and it seems it just has been waiting for this piece;)

9 comments:

  1. Wow, dieses Teil ist absolut genial, Johanna! Du weißt ja ich liebe es bunt und bin ein absoluter Frida Fan. Diese Stoffcollage hätte ich auch genommen:-))Ein echter Knaller!

    ReplyDelete
  2. Yours is fabulous too, love the beading, vibrant colours!

    ReplyDelete
  3. Ein wunderbares Kunstwerk! Die Farben bringen tatsächlich ein Leuchten in einen trüben Tag!
    Alles Liebe, Manuela

    ReplyDelete
  4. Die ist genial geworden Johanna. Gefällt mir super gut.

    ReplyDelete
  5. gefällt mir auch super gut,Johanna!!:0)

    ReplyDelete
  6. I really love your style, and your free thinking with your medium. Very nice!

    ReplyDelete
  7. Hello Johanna!

    The stitching is a lovely added touch and I especially enjoy reading your, always entertaining thought process!

    - Vicki (60's flower child)

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber