social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Saturday, December 20, 2008

hexenhaus-nostalgie

längst aufgegessen und verdaut LOL!

vor kurzem fielen mir wieder diese fotos in die hände, datiert vom 6. dez ´92

hatte das häuschen damals für meinen ältesten gebastelt (der kleine war noch gar nicht geboren). wundere mich im nachhinein, dass die wände (waren fertige keksplatten von ikea) gerade stehen; bin basteltechnisch nämlich nicht wirklich begabt;)




eaten up long ago... LOL!
just recently i rediscovered these photos, dated dec. 6 1992
had made this gingerbread house for my oldest son (the younger wasn´t born then). retrospectively i wonder the walls stand quite upright (i remember the gingerbread plates were sold at ikea). i´m not famous for good crafting;)

3 comments:

  1. super...knusper..knusperhäuschen...wünsch dir trotz all deiner krankheitsbedingten Dinge alles alles Liebe für Weihnachten und ein gutes ,gesundes 2009....LG Barbara

    ReplyDelete
  2. oh, my goodness! I love gingerbread houses. We made them from a kit this year.
    Very nice!

    ReplyDelete
  3. Ist schon wieder Jahresende?
    Egal, wie ich es dreh' und wende
    es ändert nichts daran
    bald schon fängt ein Neues an.

    Freud und Leid war dabei
    egal - es ist vorbei.
    Was steht vor der Tür?
    Was mag es sein, was bringt man mir?

    Auch das muß jetzt noch nicht belasten
    besser ist es, mal zu rasten,
    ein bißchen zu verweilen,
    anstatt ständig nur zu eilen.

    Ein bißchen innehalten, hier und jetzt
    so daß für dieses Jahr zu guterletzt
    ein bißchen Ruhe einkehrt und Besinnen
    dann kann ein Neues bald beginnen.

    Ich wünsche ein schönes Fest zu gegebener Stunde
    und einen frohen Start zur neuen Runde
    Glück, Gesundheit, Wohlergehen
    und daß die Menschen sich verstehen.

    von Rita Lechenmayr

    Liebe Johanna,
    wünsche dir und deine familie ein gesundes und kreatives 2009.

    Liebe Grüße
    Sanja

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber