social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Sunday, July 27, 2008

2 books about art-journaling

2 glücksgriffe!!
so unterschiedlich die bücher sind, ich finde sie beide jetzt schon toll und werde sie sicher noch oft in die hand nehmen...
l.k. ludwig´s buch hat zwar auch viele tolle abbildungen, aber ihr anliegen ist es, dem leser nahezubringen, wie man an das journalführen herangeht und aus welch unterschiedlichen gründen leute das betreiben. sie zeigt anhand verschiedenster (sehr ansprechender) beispiele, dass das gestalten eines journals wahnsinnig vielfältig sein kann.
viele gute ideen, einen auf den sprung zu bringen (und durchaus neue dabei...).

und eine große bandbreite verschiedenster journale zeigt dann das zweite buch - 1000 seiten eben... von bekannten und unbekannten, komplett unkommentiert, einfach eine aneinanderreihung von einzel- oder doppelseiten aus artjournalen. seeehr schön einfach zum schmökern. hinten z.t. die web/blog-adressen der künstler, so dass man da noch mal nachforschen kann, wenn einem ein stil besonders zusagt.

(bitte nicht fragen, ob ich die bücher mit zum medina bringe... alleine das zweite wiegt über ein kilo - und ich bin mit dem zug unterwegs... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass journal-liebhaber enttäuscht wären - und der preis ist auch ok, jeweils 16,45 euro über amazon)


i´m totally lucky with both of them...
l.k. ludwig describes (via interviews) why artists keep a journal and gives lots of tips how to get your creative juices flowing (and there are some new ideas...) - many samples show the broad variety journaling has: they can look completely different, there are no rules to follow...
the second book just shows this variety: 1000 pages (spreads or single pages) of many artists are printed without additional text. just to flip through when you´re in the mood... at the end of the book there are quite some web/blog-addresses, so if you like a certain style in particular, you could go and look for more...

Saturday, July 26, 2008

alisa burke: canvas remix

diese woche landeten gleich 3 bücher bei mir, allerdings hatte ich erstmal keine zeit zum schmökern. inzwischen hab ich aber zumindest das erste schon mal durchgeblättert und kann einen ersten eindruck wiedergeben:
ich hab bisher noch nicht mit leinwand gearbeitet, gehe aber davon aus, dass man das meiste davon auch mit dickerem naturweißem baumwollstoff machen kann (das lässt sich dann evtl. sogar leichter nähen, obwohl es sicher auf die dicke der farbe ankommt, die man aufgetragen hat).
was mir sehr gut gefällt bei alisa burke ist, dass sie ziemlich viel im "grunge"-look produziert, mit gespraye, geklekse, geschmiere und das alles - was ich ja auch sehr mag - in kräftigen farben. erfrischend anders als das allgegenwärtige sepia-vintage...
nun ist vieles nicht gerade eine neuerfindung des rades... mittlerweile ist wohl einfach schon zu viel auf dem markt, um so richtig komplett neu zu erscheinen. es sind projekte drin, die mich sehr ansprechen (die ohrringe, messy monsters und andere püppchen, canvas collagen... - auch die taschen, an die ich mich aber wohl nicht rantrauen werde;)) --- überflüssiges, das mir jetzt nicht so gefällt, wie die kugelornamente, die mit canvasstreifen beklebt sind, beklebte schachteln, auch die armbänder find ich nicht so aufregend...) --- aber insgesamt ein buch, das sich durchzublättern lohnt. unter meinen top five wäre es nicht, man muss es nicht haben, aber wenn man so ein buchjunkie ist wie ich, gehört es schon in den bestand.

was mir aber nach wie vor am meisten gefällt von alisa burke sind ihre graffiti compositionen in cloth-paper-scissors, heft 13 (sind dort auch auf dem titelblatt).


this week i got 3 books via amazon, but had no time to enjoy them... meanwhile i can give a first impression of the first book, canvas remix by alisa burke:
i never worked with canvas so far, but i think i can transfer most of the instructions to thick raw white cotton (maybe that even makes sewing easier, but that should depend on the thickness of the paint that is applied...).
what i like very much about the book: alisa works predominantly in the "grunge" look, includes spraying, smearing and - to my pleasure - uses bright colors. a refreshing alternation to the omnipresent sepia-vintage-look...
well, the book doesn´t reinvent the wheel... i think, meanwhile there are too many books on the market to come out with something completely new. there are projects i like very much (earrings, messy monsters and other dolls, canvas collages...; also the purses, thought i´m not sure i will dare to make some;)) and some which are not appealing to me (the ball ornaments, the boxes glued with strips...) --- but all in all it is a book worth to flip through and get some creative input. i wouldn´t say it is amongst my top five, it´s not a must have, but it is fine to own if you are a book junkie like me...
btw: what i like most of alisa burke are the graffiti compositions in cloth-paper-scissors, issue 13 (featured on the cover).

Thursday, July 24, 2008

You belong in London

A little old fashioned, and a little modern.

A little traditional, and a little bit punk rock.

A unique soul like you needs a city that offers everything.

No wonder you and London will get along so well.

http://www.blogthings.com/whatcitydoyoubelonginquiz/

Wednesday, July 23, 2008

wednesdaystamper 2nd birthday

!!! HAPPY BIRTHDAY !!!

der mittwochstempler-blog ist zwei jahre alt!!
er war immer mein lieblingsblog bzgl. der herausforderungen, und wenn immer es möglich war, hab ich mitgemacht:))
vielen herzlichen dank für all euere tollen ideen: belinda, hermine und tina (und anfangs christine, nicht zu vergessen...)
ich habe diesen geburtstags-briefmarkenbogen 3x gestempelt, und wenn ihr ihn haben möchtet (belinda, hermine und tina), lasst es mich einfach wissen...
ich hoffe auf eine weitere schöne zeit (und fände es übrigens auch nicht schlimm, wenn sich nach 2 jahren das ein oder andere thema auch mal wiederholt... man kann das rad ja nicht laufend neu erfinden;)

!!! HAPPY BIRTHDAY !!!

the wednesdaystamper-challenge is two years old now!!
it was always my favorite challenge and i tried to participate as often as possible:))
many thanks to the moderators: belinda, hermine & tina - if you´d like to have one of these faux-postage-sheets, just let me know... (tina, i would need your address...)
hope the challenge goes on for a long time:)))

Sunday, July 20, 2008

stamping on birchbark / gestempelt auf birkenrinde

von christina biller (hat leider keinen blog) hab ich diese tolle karte bekommen: gestempelt auf birkenrinde... tja, biologen unter sich;)
sieht einfach super aus; allerdings ist der scan auf der ebene des stempels nicht recht scharf, da die karte doch ziemlich 3-d ist. vielen lieben dank, christina:))

got this wonderful card from christina biller (no blog so far...) - the stamping is made on birchbark and comes out perfectly!! as the card is very 3-dimensional, the scan doesn´t show the flower sharp.
thanks so much, christina, it´s a real treasure!

Thursday, July 17, 2008

tifaifai

man lernt nicht aus... bis vor kurzem hätte ich mit dem begriff "tifaifai" rein gar nichts anfangen können. jetzt weiß ich das sind quilts, wie sie in polynesien hergestellt werden. dijanne cevaal aus australien hatte 3 solcher mini-tifaifai auf ihrem blog gezeigt. an meinem geburtstag!!:) ich hatte die spendierhosen mir selbst gegenüber an und bestellte... heute kam nun der umschlag an und obwohl er vom zoll inspiziert worden war, wollten die nichts von mir. vielleicht lag es daran, dass dijanne noch eine tolle stoffpostkarte mit geburtstagsgrüßen beigelegt hatte?:))) jedenfalls vielen dank nochmal, gefällt mir sehr. und die quiltlets (sprich tifaifai) sind natürlich in natura nochmal viel schöner als auf den scans - auch der tolle schimmer der postkarte wird hier wieder verschluckt...

never stop learning... i didn´t know about tifaifai until dijanne cevaal had posted about these polynesian quilts on her blog. she showed 3 mini tifaifai --- well, on my birthday!:) i was feeling generous to myself and ordered... and dijanne added this fabric postcard for my birthday!! isn´t it wonderful?! thanks so much again, dijanne! of course the scan absorbs the beautiful shimmer and the tifaifai are even better than on the blog-pics, too...

Wednesday, July 16, 2008

wednesdaystamper "two tone/ zweifarbig"

gelb/grün hab ich gewählt für die herausforderung der woche...

heute ist der zweite sonnentag dieser woche (der rest soll wieder verregnet sein), und schon brummen überall diese mist-rasenmäher! kein spaß zum draußensitzen! manche leute haben da echt einen tick, was die mäherei betrifft... ich würde lieber das summen der bienen hören.

bienenstempel von stamp francisco, stoff von equilter.


green & yellow for this week´s challenge...

you know what? today we have one of two sunny days this week and the lawn mowers are humming all around!! i´d rather hear the buzzing of the bees!! no fun to sit outside...
bee-stamp from stamp francisco, fabric from equilter.

Saturday, July 12, 2008

seahorse faux postage

regenwetter... gott-sei-dank, da kann man nix im garten tun *g*...
entstanden ist statt dessen dieser briefmarkenbogen. kann man nicht nur aufkleben, sondern auch aufnähen - hier auf blauen lederkarton...

rainy weather, no working in the garden... made this faux postage sheet instead - sewed it onto a piece of leather-looking cardstock.

Wednesday, July 09, 2008

cooool mail...

cooooole post von dymphie (diesmal im 3x3 inch format). grad noch hab ich es auf ihrem blog bewundert, schon ist es meins - yippee!!!
vielen lieben dank dafür!! YYYYY


received from dymphie!!:))
i had just admired it on her blog and now it´s mine - yippee!!

thank you so much, sweetheart!! YYYYY

Monday, July 07, 2008

tmta - "bunt/colorful"

mein thema!!
bei tmta...
my subject!!
at tmta...

Sunday, July 06, 2008

faux postage

nachdem ich jetzt eine gefühlte ewigkeit rund um haus und garten gewerkelt habe, hatte ich das dringende bedürfnis, wenigstens am heutigen sonntag etwas kreatives zu machen... seit einiger zeit drückt es mich schon, wieder mal einen briefmarkenbogen zu bearbeiten. voilà...

i worked much around the house and garden lately, but today on sunday i needed a break for a bit creativity... i felt the need to create a faux postage sheet - voilà...

Thursday, July 03, 2008

kalenderblatt 3. juli

heute ist der todestag von jim morrison...
und diese stoffseite ein tribut (das ganze stoffbuch ist in meiner picturetrail zu sehen).
nochmal "the end" hören?...
today is the anniversary of the death of jim morrison.
i made this fabric page as a tribute (see whole fabric book in my picturetrail)
listen to "the end"...

Tuesday, July 01, 2008

more birthday mail

more wonderful goodies in my mailbox:))

und noch mehr tolle überraschungspost
coooooole karte!
hammerstarke stoffatcs im zetti-stil,
allerwunderschönst!
ein fotoleporello, im indien-look (nicht übersehen: die 3 putzigen kleinen elefanten rechts unten!)
in ihrem dawanda-shop bietet angela auch manchmal solche leporellos an, eine feine sache!

leporello aufgeklappt - bestempelt mit indischen motiven...
und angela, die maus ist nicht für die katz *g*...

~~~~~~~
auch von dani dietrich kam noch ein toller brief...
diese goth girls von stampotique sind doch einfach mega-fantastisch!
und dieser atc-tryptich sieht auch klasse aus, mit toller farbkombination!

~~~~~
auch euch ganz YYYYYYYlichen dank, mädels,
ihr verwöhnt mich soooooo...:)))))))))))