social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Wednesday, August 05, 2009

WIP: sew spooky

ich bin so froh, dass pünktlich zu ferienbeginn meine schulterschmerzen auf einmal so gut wie weg sind (meine physiotherapeutin meinte ja, vielleicht deswegen - weil jetzt die anspannung weg ist)... und ich bin auch voller motivation und hab mich heute gleich mal auf mein nähutensilo-püppchen gestürzt.

hier die anfänge:
weil der kopf so groß ist, musste ich mir selber eine schablone machen, war aber ganz einfach - ein simpler kegel... 2x ausgeschnitten, untere hälfte des schädels festgenäht ~~~
dann noch auf einem loteria-stoff ein schädelkärtchen gefunden... na prima, dann hat die "rückseite" auch ein gesicht:)
das calavera-kärtchen nur links und rechts angenäht, so dass man z.b. eine schere durchstecken kann...
untere hälfte der kegel auf einer seite zusammengenäht... dann aus dem schwarzen dias-de-los-muertos - stoff eine tasche aufgenäht:
~~~
mit distressed ink refill ein stück eyelet-twill eingefärbt; nur an der oberkante aufgenäht, damit man gut durch die löcher etwas durchfädeln kann
"sew spooky" aus buchstabenperlen aufgenäht
~~~
dann noch mein monogramm (vom flohmarkt) dazu...

~~~
in die tasche einen weiteren abnäher, damit ein stift etc. platz hat

~~~
und dann rechts auf rechts die kegel ganz zusammengenäht...
ein teil des kopfes (die rosen) stehen über, da weiß ich noch nicht genau, wie ich die noch verstärken werde, so sind sie etwas lapprig...
so sieht die andere seite aus:

nun muss noch ausgestopft werden, der rosenteil verstärkt und unten die stellfläche angenäht werden. kommt wohl dieser tage, aber morgen bin ich den ganzen tag unterwegs... also vermutlich am wochenende...
alle stoffe sind übrigens (wie eigentlich immer) von equilter.com

4 comments:

  1. Wie cool ist das denn bitte ???
    Das ist ja voll abgefahren. Suprklasse Johanna.

    Ich freu mich, dass es Deiner Schulter besser geht.

    ReplyDelete
  2. "lach" ist wahrscheinlich das resultat, wenn man taschentuchlos durch die gegend laufen muss. absolut gelungen, verzichte auch taschentücher, bleib in diesem genre;;)

    ReplyDelete
  3. Ist ja prima, dass dein Schulterproblem weg ist. Deine Sewzy wird ja wirklich cool. Zur Verstärkung des Kopfes, könntest Du ihn nochmal abtrennen, und mit Vlieseline bebügeln.

    ReplyDelete
  4. Schön, daß es Deiner Schulter besser geht (so was in der Art hatte ich mir auch schon gedacht gehabt). Wenn Du so mit Stoff arbeitest dann bewundere ich das immer - sieht einfach toll aus- aber für mich ist das wohl eher nichts.
    Alles Liebe und bald sehen wir uns,
    Manuela

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber