social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (mondays/tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.




Monday, July 27, 2009

nähwochenende bad aibling (3)

es ist angerichtet... zum dritten;)
am sonntag:
belinda matschte mit alten stofffarben und diversen stempeln wunderschöne hintergründe...
~~~
edix zeigte uns das stempeln mit bleiche (jacquard discharge paste, erhältlich bei der stempelmine):
nassen pinsel in die bleiche tauchen, stempel einpinseln; auf stoff stempeln und sofort (noch nass) zwischen 2 backpapierlagen bügeln
(links unten sieht man das fertige resultat)
~~~
magda erklärte, wie man neocolor II kreiden auf feinem weißen stoff verwenden kann:
a) aufmalen mit neocolor II, mit wasser vermalen:
~~~
b) stoff auf stempel legen, neocolor II durchrubbeln, dann leicht mit wasser zwischenräume ausmalen:

~~~
c) tuch in streifen anmalen, mit dickem schwammpinsel und wasser farbe verteilen, noch feucht mit backpapier trockenbügeln:

~~~
d) motiv aufmalen, hintergrundfarbe dazu und wässern:

~~~
e) mit freezerpapier-schablonen:
diese techniken konnte ich nicht mehr selbst ausprobieren, weil ich nachmittags mit meinen männern noch nach rosenheim in eine tolle dinosaurier-ausstellung gefahren bin...
auf alle fälle an dieser stelle nochmal ganz YYYYY-lichen dank an magda für die vielen anregungen und hilfestellungen, manja und karola für die tolle organisation und die super verpflegung (und sigrid für die technische unterstützung;))
es war ein super gelungenes wochenende und genau das abschalten vom alltag, das ich dringend brauchte!
ein starker motivationsschub, jetzt warte ich nur noch auf die zeit, möglichst viel davon umzusetzen...



tmta - "king & queen / könig & königin"

this is my interpretation of the "queen/king" theme...i´m going zetti - the fabric background is from equilter. i couldn´t resist these colorful swirls;)

meine interpretation von tmta´s "könig/in" thema... mir wars nach zetti - und ich musste unbedingt diesen stoff von equilter einsetzen... konnte den farbstarken spiralen einfach nicht widerstehen;)

Saturday, July 25, 2009

nähwochenende bad aibling (2)

sonntag morgen gings dann weiter... mit dazu kam noch conny...

erste demo des tages: magda zeigte uns, wie man fransige fibers verquiltet - das geht entweder durch abdecken der fibers mit organza oder (wenn man kein organza drüber haben mag) mit soluvlies (ich kannte dieses produkt bisher nicht; es löst sich nach fertigstellung des nähstückes im handwaschbecken auf). magda hatte uns übrigens die notwendigen materialien alle im "quilt und textilkunst"-laden in münchen besorgt.

~~~
auf einer einfachen stofflage werden zunächst die fibers längs angeordnet:


je nach farbe des organzas ist dieser fast unsichtbar, wie hier bei weiß:

~~~
ich weiß nicht mehr, wer dieses lila stück gemacht hat, aber hier kann ich zeigen, wie die organza-lage nun befestigt wird:
man näht in der mitte eine linie gerade nach unten (1). die seitlichen linien (2) und (3) werden dann in der gegenrichtung genäht. immer abwechseln, sonst verzieht sich der stoff einseitig.

~~~
sehr schön macht es sich auch, wenn man unter dem organza z.b. noch stoffblüten oder zickzacklitze einnäht, wie hier manja. man kann auch pailetten nehmen, ausgestanzte papiere etc, der fantasie sind hier kaum grenzen gesetzt (vorsicht mit kleinen perlen, die nadel bricht wenn sie darauf kommt)
~~~
auf diesem größeren stück, das magda bereits vorbereitet hatte, sieht man, wie es weitergehen kann:


möchte man das ganze ohne organza haben, nimmt man soluvlies und bearbeitet es bsp.weise so:


... teil drei folgt ...

Friday, July 24, 2009

nähwochenende bad aibling (1)

we had a gorgeous sewing weekend in bad aibling last week... text in english might follow;)

bereits vor einer woche trafen wir uns zu einem nähwochenende bei karola in bad aibling. wir, das waren 10 leute des münchner stempeltreffs, allesamt begierig, etwas von magdas nähkünsten aufzusaugen (leider hat sie immer noch keinen blog!!!)

freitag trafen erstmal ein: manja (die mit karola alles organisiert hat), edix, sigrid, magda und ich. wir machten uns schon mal einen gemütlichen nachmittag und abend und versuchten unsere maschinen soweit einzustellen, dass wir am samstag losnähen konnten. gar nicht so einfach. es sollte sich herausstellen, dass wirklich jede von uns eine andere maschine hatte und ich meine nur dank tatkräftiger technischer hilfe von sigrid am samstag überhaupt zum quilten bringen konnte... (allerherzlichsten dank noch mal!!:)

~~~
samstag war das wetter wieder mal durchgehend regen - aber für unser vorhaben war das ja egal. inzwischen waren auch karin und marie-louise eingetroffen und es konnte losgehen:

erstmal stellten wir "sandwiches" her aus lagen von stoff oben, quiltvlies und stoff unten (alles mit sprühkleber für textilien zusammengeklebt)

wir begannen mit "einfachen" übungen zum freien quilten: mittlere linie nähen, dann links und rechts davon weitere linien...

~~~
naja, das ist gar nicht so leicht;)) oben und links meine ersten versuche, dann wurde es ein bisschen besser. übung macht den meister, aber wegen meiner anhaltenden schulterprobleme hab ich an dieser stelle dann erst mal aufgehört zu nähen und mich mehr aufs fotografieren und zuschauen beschränkt...

~~~
beim nächsten sandwich war ein stoff mit muster, dessen linien sich gut nachnähen ließen:

~~~
man kann natürlich auch prima gestempeltes nachnähen, wie hier magda zeigt:

~~~
auch feinere stempel eignen sich manchmal:

~~~
oder auch prima: buchstaben...


~~~
und hier noch ein tolles musterstück von sigrid:

~~~
gegen samstag mittag kam dann auch noch belinda (die ärmste musste bei diesem mistwetter die lange strecke von luxemburg aus fahren), die natürlich ein paar ihrer schätzchen im gepäck hatte...
besonderen anklang fand ihre "sewzy", ein püppchen für nähutensilien (schablone findet sich auf ihrem blog)
in einer abendaktion wurde ihre idee sehr unterschiedlich adaptiert und es kamen die verschiedensten püppchen zustande. ich musste passen (wegen meiner schulter eben), aber ich hab mein diesbezügliches projekt auch schon im kopf... im august, hoffe ich...
es war schon nach mitternacht, als ich nach einem richtig tollen tag auf mein zimmer ging...
... teil zwei des berichts folgt ...

Monday, July 20, 2009

tmta - "moon / mond"

40 years - anniversary of the landing of mankind on the moon. tmta´s challenge today wants to see some moon-atcs...

( stamps: moon and alpha - rbbb)

vor 40 jahren war die erste bemannte mondlandung... deswegen heute das thema bei tmta: der mond.

Wednesday, July 15, 2009

wednesdaystamper "dreams/ träume"

wednesdaystamper´s challenge for the next two weeks is "dreams".
actually my most urgent dream in the moment is the healing of the nerves of my shoulder to be able to make some new work... so i have to show you an older piece again, but i think i didn´t post it on my blog before.


"träume" sind im zeitraum der nächsten 2 wochen bei den mittwochstemplern gefragt...
eigentlich hab ich grad nur einen traum: dass meine schulter besser wird und ich wieder mal was neues schaffen kann... aber ich glaube, dieses atc hatte ich auch noch nicht auf meinem blog gezeigt.

Monday, July 13, 2009

tmta - "fly / fliegen"

tmta wants some flying objects this week... so i´m going back to this old dream of mankind...
~~~~~
wing stamp by judi kins
flugobjekte möchte tmta heute sehen...
na, davon träumte doch schon leonardo da vinci...

Friday, July 10, 2009

page for michelle ward

seen here before??
yes! :))
but i didn´t reveal that it was a journal page for michelle ward.
she got this as a "secret mission" julie prichard had organized and now it arrived at michelle. it was thought to ease the memories of her sister, who died one year ago. if you want to see the whole collaboration you can click at this flickr-link.
~~~~~
imagine shannon is dancing in freedom...

Monday, July 06, 2009

tmta - "in the garden"

tmta wants us to go into the garden today...
the outer frames and the edges of the mulberry paper are done with twinkling h2o´s
there are so many wonderful garden quotes... please click to enlarge to read these

tmta lädt uns heute in den garten ein...
die äußeren ränder und die umrandung des maulbeerpapiers sind mit twinkling h20´s gemalt
es gibt so viele tolle garten-sprüche... um diese hier lesen zu können, das bild einfach anklicken zwecks vergrößerung