social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Thursday, February 11, 2010

award von conny...


conny hat mir den kreativ blogger - award verliehen und ich freu mich natürlich darüber für kreativ gehalten zu werden:)) ganz herzlichen dank, liebe conny!!

an und für sich wundere ich mich, noch mit awards bedacht zu werden, weil ich es mir immer leicht mache mit der weitergabe: ich kann und möchte mich einfach nicht auf ein paar wenige leute beschränken, und deshalb geht er auch diesmal an alle auf meiner linkliste:)) deswegen habe ich diese liste ja: um euch auf inspirierende seiten zu lotsen;)

7 sachen über mich, puhhh...
  • wenn es irgend geht, versuche ich zu reißen statt zu schneiden: schlichtweg faulheit (deshalb maskiere ich auch fast gar nicht mehr...)
  • um mich unglücklich zu machen, braucht man mir nur die neocolor II zu klauen: ohne die geht gar nix; und meine lieblings-stempelfarben sind nach wie vor die vivids (sorry, mr tim holtz) - die aber leider wohl nicht mehr produziert werden
  • eine meiner lieblingstätigkeiten ist das einfärben von hintergründen, von der blanken karteikarte bis zu div. alten büchern... das rettet auch einen unkreativen tag und man hat hinterher das schöne gefühl, doch was getan zu haben;)
  • ich würde gerne besser nähen können, bin aber zu faul es zu lernen
  • ich kann ganz schlecht akkurat arbeiten: falten oder so geht gar nicht, wird IMMER krumm
  • ich bin kein workshop typ - ich muss im stillen kämmerlein nach meinem rhythmus arbeiten, sonst wird das nix. unter menschen kann ich nicht wirklich kreativ sein
  • wenn ich an einem projekt arbeite, besteht der größte spaß in der vorbereitung, dem recherchieren... das "machen" selbst versuche ich dann möglichst schnell zu erledigen, damit mir nicht die lust ausgeht...
  • ich habe jahrelang gestrickt (bis zu sehnenscheiden-entzündungen...) - ich werde das nicht wieder anfangen, weil ich das suchtpotenzial kenne;) und ich hab keinen platz auch noch für wolle und keine zeit: mixed media ist mir wichtiger
  • ich kaufe mir oft bücher oder zeitschriften, obwohl ich genau weiß, dass ich in dieser richtung nichts machen werde (hab z.b. art dolls quarterly abonniert, werde aber sicher nie puppen machen...) - einfach zum anschauen, das reicht mir als genuss:)
  • ich kann nicht bis 7 zählen, stelle ich gerade fest...

3 comments:

  1. Das ist so wunderschön geschrieben. Fleißig bist Du :)

    Wie hast Du es geschafft die Absätze in Deinen Text zu machen? Habe es versucht und es wurde mir imme rwieder zusammen geschoben :(

    ReplyDelete
  2. bist Du verwandt mit mir???
    Ich dachte ich lese von mir..lol..
    außer, daß ich ganz gut nähen"könnte"...wenn ich nicht pausenlos stempeln würde...

    und nicht nur strickwütig sondern auch häkelhakensüchtig..war(bin)
    und meine Sucht nur aus Platzmangel
    (weil ich die Wolle nicht auch noch wo vestecken kann)mit viel Energie zu unterdrücken versuche!

    Ich hab mir Deinen letzten Post wegen der Paperbag Blümchen übrigens zum Anlaß genommen diesen "ungeliebten Blumenviererstempel" von der Little Feet Platte zu benutzen!

    Hab ein schönes Wochenende!

    lg Susi

    ReplyDelete
  3. Hihi, habe auch gestrickt, wie ein Weltmeister! Will es auch nicht wieder anfangen, da auf Dauer,wirklich zu schmerzhaft! ;o)

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber