social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Thursday, December 30, 2010

fabric journal prag - wip

es wird zeit, dass an meinem pragjournal was vorwärts geht... ich war im november mit drei freundinnen dort und muss jetzt mal zusehen, dass ich nicht alles vergesse...
time to get my journal done, before i forget all the details... (i was in prague in november with 3 girlfriends)
the journal will consist of two inner parts (à 8 pages) which will be hold together with a cover.
first page: the fabric pocket shows the train station and holds 4 small tags of us 4 travellers and one tag with a photo of the hotel
das journal wird bestehen aus 2 innenteilen à 8 seiten - diese 2 teile werden dann nochmal in ein cover eingebunden werden
erste seite: die aufgenähte stofftasche zeigt den prager jugendstil bahnhof (der allerdings ziemlich verwahrlost ist; die ganze zugstrecke im übrigen ebenfalls... ab nürnberg sind wir mit dem bus gefahren) ~~~ 4 kleine tags mit "den übichen verdächtigen";) und ein tag mit unserem hotel


~~~
die zweite seite: hier steckt in der stofftasche ein tag-bündel mit bildern und informationen über den wenzelsplatz
second page: the pocket contains a bundle of tags with pictures and informations about the wenceslas square



5 comments:

  1. Johanna, das wird ja ein geniales Journal werden! Und Prag ist für mich die schönste Stadt! Viel Spaß beim Weiterwerkeln und einen guten Rutsch!
    LG Hélène

    ReplyDelete
  2. Wow ein genähtes Journal. das wird mit Sicherheit echt super. Es gefällt mir jetzt schon, was ich sehe. Klasse und mehr davon.

    ReplyDelete
  3. Du meine Güte, gibt es denn auch etwas, dass Du nicht kannst?
    Das sieht einfach fantastisch aus, liebe Johanna!

    ReplyDelete
  4. Wie cool, ich hoffe sehr, dass ich das irgendwann mal in Bielefeld betrachten und anfühlen darf :)

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber