social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Sunday, June 26, 2011

flea market joy

heute war bestes flohmarktwetter, also fuhren wir nach pfaffenhofen, wo es einmal im monat einen tollen flohmarkt gibt. ich wollte mal wieder auf einen "besseren" gehen, denn bei uns am ort ist es mittlerweile eher selten, dass ich was finde. (muss nächstes mal dringend einen fotoapparat mitnehmen, um die schätzchen zu fotografieren, die ich mir nicht leisten kann.... oh... schwärm, sachen hätte es da gegeben, allerdings deutlich jenseits der tausendergrenze... tja, ein geldesel wär nicht schlecht...)
auch in "meiner preislage" waren ein paar schöne sachen dabei.

~~~

solche votivherzen sind zwar nicht spottbillig, aber 50 euro waren mir die drei dann wert. (gut dass ich nicht mehr geld dabei hatte, denn hier fiel mir die beherrschung sehr schwer!)
the ex voto hearts are not that cheap, but they are divine!

~~~


in dieser ledertasche war neben alten straßenkarten auch noch dieser witzige abreissblock: zum unterschreiben, dass man auf eigene gefahr in das auto einsteigt;)

in this old leather pocket there also was a block to accept "you are going on this car ride at your own risk";)

~~~
neben ein paar (etliche jahrzehnte alten) sparbüchern konnte ich relativ günstig bei einem händler 2 fotoalben (à 20 euro) und ein poesiealbum (10 euro) erstehen.
i bought several old bank booklets, two photo albums and one autograph book (poetry book?).

ich kann ja die alte sütterlin schrift noch lesen und wundere mich jedesmal über die sorgfalt, die damals darauf verwendet wurde...
i always admire the carefulness they spent on these...

~~~
in einem der fotoalben sind viele original gemalte bilder, passend zu den (über hundert) aufnahmen... was für ein aufwand!!
one of the photo albums was decorated with original paintings matching the themes of the pictures... what an effort!!




~~~

im zweiten album sind fast 300 bilder, z.t. seeeehr schön!!

the second album holds almost 300 photos, a lot of them very beautiful!!


4 comments:

  1. Liebe Johanna,
    da hast du ja ein paar tolle Schätzchen gefunden.
    Besondrs toll ist das Fotoalbum mit den gemalten Bildern - wenn der/die Künstlerin wüßte, dass du jetzt die Besitzerin bist, würde sie sich sicher freuen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    ReplyDelete
  2. Schöne Schätzchen - ich wußte gar nicht, daß es solche Herzen außerhalb Mexikos gibt (bin halt evangelisch ...). Ja, Sütterlin bzw. die weniger genormten Varianten kann ich auch lesen und schreiben, das ist auf dem Flohmarkt immer von Vorteil. Unsere Flohmärkte sind auch super (und teuer), aber so was wie die Mitfahrgelegenheitsversicherung ist mir noch nicht untergekommen!

    ReplyDelete
  3. Wonderful albums , you have find the number one at the flea market !
    Love ♥RINI♥

    ReplyDelete
  4. Tolle Sachen hast du gefunden!

    Hier sind Sonntag-Flohmärkte
    seit einige Wochen verboten. :(

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber