social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Tuesday, August 06, 2013

nähwochenende in bad aibling

von freitag morgen bis montag abend war ich auf einem kreativwochenende in bad aibling.
auch ich hatte diesmal meine nähmaschine dabei - ergebnisse werden in weiteren posts folgen...
es war heiß. sehr heiß. aber wie immer sehr schön, im kreis gleichgesinnter zu werkeln.

am samstag morgen fuhren ein paar von uns zu einem nahegelegenen flohmarkt.
ich wollte nur kucken...
konnte mich dann doch nicht ganz zurückhalten:



eigentlich wollte ich nur einzelne teile aus diesem holzbaukasten mit auto-elementen.
aber der verkäufer schaute mich etwas seltsam an und der preis war dann auch ok, also wanderte die ganze kiste in meinen besitz über.
viele schöne metallelemente:




das nähzeug für 2€ und das bingo für 1€ konnte ich dann auch nicht liegen lassen...
wobei die bingokarten etwas "keller-müffeln". ich hab sie jetzt mal in ein tütchen mit natronpulver gesteckt, das ich immer mal wieder durchschütteln werde. mal sehen, natron soll ja ein guter geruchsbinder sein. (oder habt ihr andere tipps?)

und die bettwäsche für 3€ musste dann auch noch mit... könnte ja mal wieder hussen geben;)


[kann es sein, dass blogger wieder mal spinnt? bilder laden sich immer erst im zweiten anlauf hoch, ich kann nicht frei im text navigieren und markieren schon gar nix... das war schon letzte woche bei meinem mittwochspost so...]

i had a wonderful weekend at a sewing retreat and returned last evening... posts with my creations will follow...
on one of the days we visited a fleamarket. though i only wanted to go and look, i couldn´t resist to some things.

5 comments:

  1. Oh, I love fleamarkets, there is always something fab! :D
    Beautiful photos, Johanna.

    ReplyDelete
  2. Hach, hört sich sehr gut an und ich bin gespannt was Du gewerkelt hast an dem Wochenende.
    Deine Flohmarktfundstücke sind mal wieder der Hammer!
    Versuchs mal mit Katzenstreu anstelle von Natron. Unbenutzt natürlich ;))
    LG Manuela

    ReplyDelete
  3. Sure looks like fun ...
    giggling about just going 'to look' with all of the temptations ;)\
    You did good!
    oxo

    ReplyDelete
  4. Wow, was für tolle Flohmarktfunde. Solch geniale Dinge habe ich bei uns noch nie entdecken können. Vielleicht fehlt mir auch der Blick, Der Setzkasten samt Inhalt ist hitverdächtig. Steampunk lässt grüßen :D
    Waschpulver klappt auch ganz gut.

    ReplyDelete
  5. Ooo ... lots of exciting things here!

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber