social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Thursday, February 13, 2014

sonne? nix wie raus!

 schon beim frühstück lockte heute die sonne, und da es laut wetterbericht auch nur morgens schön sein sollte, bin ich auch gleich um 9 uhr losmarschiert... schließlich wollte ich auch noch ein paar schattenfotos für manuelas aufkommende foto-herausforderung machen, und das geht am besten, wenn die sonne noch tief steht. man sieht, der wetterhahn auf dem haus in der nachbarschaft blitzte mich gleich an... hebt doch sofort die laune!!


 pures gold... die haselnüsse blühen wie verrückt


 mehrfamilienhaus?

 der südliche waldrand lag natürlich noch ganz im schatten...
hier gibt es eine stelle, die ich im winter besonders liebe:
grün bemooste buchen mit irre kauzigem wuchs 
(hier nur ein kleiner ausschnitt davon)

da der winter bei uns (bisher wenigstens) fast ganz ausgefallen ist,
haben die forstleute auch schon kräftig geschnitten...
hier blieb an dieser gabelung ein herz übrig;)
 
 auch die weidenkätzchen sind in voller blüte,

 ... und im garten gehts auch schon los...
(die bilder sind diesmal ohne bearbeitung mit texturen)

9 comments:

  1. Bei uns war's heute nur grau und naß, aber gestern und vorgestern hatten wir auch so frühlingshaftes Wetter. Deine Fotos sind absolut göttlich und schön, daß Dich meine Challenge herausgetrieben hat;)
    Am Besten gefällt mir das Mehrfamilienhaus und das Herz, sie erzählen Geschichten.
    Alles Liebe, Manuela

    ReplyDelete
  2. Diesen Tag hätte ich gerne mit dir getauscht, wettermäßig!
    Du bringt mit diesen strahlenden Fotos wirklich fast schon Frühlingsgefühle rüber!
    Das Herz passt ja herrlich zum heutigen Valentinstag - aber die grün bemoosten Bäume haben es mir auch angetan.
    LG Ulrike

    ReplyDelete
  3. Boah, was für tolle Fotos, super genial. Hier war es heute bedeckt und später kam sogar Regen auf. Dafür hatten wir gestern schönstes Sonnenwetter :)
    Krokusse habe ich noch nicht entdeckt, aber Schneeglöckchen. Momentan fristet meine Digicam ein eher trauriges Dasein.

    ReplyDelete
  4. Thanks for the very nice Spring stroll. I particularly like the weather vane and the apartment for the birds.

    ReplyDelete
  5. Love these photos; makes me feel hopeful! Thank you! xo

    ReplyDelete
  6. Such glorious photos, Johanna. The light is wonderful. Spring is on its way!

    ReplyDelete
  7. Wundervolle Fotos, liebe Johanna!
    Kaum zu glauben, wie weit die Natur schon ist. Hoffentlich friert es nicht in die Blüten, das wäre für alle Lebenwesen richtig übel!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Alex

    ReplyDelete
  8. SO much to L♥ve in this post and your beautiful photos...
    Lucky you with all those signs of spring already!

    I miss the Pussy Willow tree we had in our yard years ago...

    how cool is the he♥rt cut in the tree...takes a special eye to notice these things...not surprised you did Johanna!

    I am going to look at each photo again to remind me that Spring IS coming...
    oxo

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber