social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Tuesday, July 15, 2014

MiFoC juli {woche 3 - getränk}

 am 21. mai (sagt meine speicherdatei) musste ich zum ersten mal in diesem jahr meinen rasen mähen. ich schiebe das immer hinaus soweit es geht, denn erstens müssen sich zuerst die krokusse zurückziehen können und zweitens tut es mir immer so leid um die vielen gänseblümchen, die dabei unter den rasenmäher kommen.
dieses jahr wollte ich ein paar hinüber retten in ein späteres dasein und habe einfach einige köpfe in wasser gelegt und zu eiswürfeln gefroren...

 ab und an mag ich gerne so einen bitteraperitif (alk-frei und ziemlich lecker, schmeckt so ähnlich wie campari, wenn man das mag)...

... und genau darin landeten jetzt ein paar von meinen kleinen daisies.

was den anderen teilnehmern an getränken diese woche eingefallen ist, seht ihr bei manuela.

12 comments:

  1. Tolle Idee Johanna und tolle Fotos!
    Ich geh zufällig auch gleich zum Rasenmähen, hab grad den Akku neu aufgeladen -- mein Mann und ich haben ein Übereinkommen, dass wir immer ein paar Gänseblümchen stehen lassen bei jeder Rasenfrisur...
    wir mögen das .... etwas wo wir uns einig sind... ( sind ja nicht so gaanz viele Dinge wo wir einer Meinung sind im Leben ...lol)

    schönen Tag noch!
    xxx
    Susi

    ReplyDelete
  2. Ja, das macht Laune, wenn einem Gänseblümchen aus dem Trinkglas anlachen! Super Einfall!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    ReplyDelete
  3. What an interesting blogpost. I didn't know you could eat (or drink) daisies. I like the first patchwork daisies picture, I thought at first it was an artwork.

    ReplyDelete
  4. this looks really festive! Cheers!

    ReplyDelete
  5. L♥ve how you rescued those daisies from the lawnmower Johanna...
    I think with them in the glass anything would taste extra special!
    oxo

    ReplyDelete
  6. when I was a girl and we lived in Germany I would sit in the meadow and make necklaces and bracelets and crowns with the Ganseblumen ♥
    they do not grow here on the east coast of the US...but when I saw them in California I got VERY excited!

    ReplyDelete
  7. Crodino sagt mir mal gar nix.... Coole Idee (im wahrsten Sinne des Wortes). Wie schmecken Gänseblümchen ? Ich habe sie noch nie probiert.

    ReplyDelete
  8. Meine Gänseblümchen sind so schnell im wachsen, da brauche ich gar nichts stehenzulassen. Ich wollte mir immer mal ein paar für den Salat abschneiden, aber Deine Idee mit den Eiswürfeln ist auch ziemlich gut. Das Bittergetränk hört sich so an als wenn ich das auch mögen könnte, mal gucken ob ich das hier irgendwo bekomme.
    Das Foto mit den Gänseblümchen im Glas finde ich einfach nur genial!
    Alles Liebe,
    Manuela

    ReplyDelete
  9. Hello Johanna!! You trully had original and fun ideas to illustrate the topic !!Very interesting post!
    Thanks for sharing, hugs

    ReplyDelete
  10. Das muss ich auch einmal auspr0bieren - tolle Idee und klasse Fotos! LG Dagmar

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber