social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.



Tuesday, September 09, 2014

gartenarbeit

zeit und angenehmes wetter für die herbstarbeit im garten. gut, dass ich gestern fleißig war, heute nacht hat es gewittert und heftig geregnet.
mein garten ist klein, und wirklich viel mache ich da nicht rum... der rasen (eigentlich: moosige schwammerlwiese;) siehe oben...) wird ca. 3-4 x im jahr mir dem handrasenmäher gemäht. ansonsten macht da eigentlich alles, was es will;) blühfreude ist eher schlecht, weil ich nix dünge. aber jetzt vor dem winter muss ich die randständigen streifen, auf denen ich mal was gepflanzt hatte, doch mal durchgehen: gras und giersch ausreißen, und moos abheben. kommen jede menge schneckeneier dabei zum vorschein. ich lasse sie einfach liegen, in der hoffnung dass sie von vögeln oder einem igel gefressen werden...

ach ja, bei den schwammerl (sind verschiedene drin, aber hauptsächlich diese sorte:)
bin ich mir nicht sicher, was das für welche sind. mengenmäßig hätten sie eine gute mahlzeit ergeben, ich tippe aber eher auf giftig... sicherheitshalber.

6 comments:

  1. Tolle Pilzfotos - ich glaube auch die sind eher nicht zu genießen :-)
    Bei uns steht auch noch eine Menge Arbeit an im Herbst. Jetzt sammelte ich jeden Tag Kastanien.
    LG Dagmar

    ReplyDelete
  2. tolle Pilzfotos,aber ich würde die lieber auch nicht essen,schön wenn man einen garten hat,egal ob groß oder klein,ich habe nur Balkonien,den ich auch arg vernachlässigt habe.


    xxx Jeannette

    ReplyDelete
  3. Ja, Pilze gibt es derzeit in Unmengen, und ich finde sie alle hübsch und freue mich immer am Anblick.
    Diese hier kenne ich auch nicht, müsste mal mein Pilzbuch zur Hand nehmen...
    LG Ulrike

    ReplyDelete
  4. Ich würd mich da auch nicht trauen.. mein Mann bringt nur Pfifferlinge und Steinpilze ... allem anderern traut er auch nicht.
    Ich hab auch viel vor im Garten - aber irgendwie macht es im Herbst nicht so viel Spaß wie im Frühahr. Ich bin froh, dass unser garten übersehbar ist... so richtig grünen Daumen habsch nicht!
    Derzeit bin ich extrem beschäftigt mit der Verarbeitung der Früchte unserer zwei Apfelbäume...heuer tragen sie mächtig - und vom Nachbar hab ich so viele Pflaumen gehabt... ach das ist ne Menge Arbeit...

    liebe Grüße
    Susi

    ReplyDelete
  5. Great mushroom photos, a beautiful sign of autumn. :)

    ReplyDelete
  6. GArtenarbeit ist ja so gar nicht meins ;o), da bin ich super froh, dass sich mein Mann darum kümmert. Für mich ist der Garten nur zum Wäsche aufhängen und im Gartenstuhl sitzen da :o)
    Mit Pilzen kenne ich mich überhaupt nicht aus - da verlasse ich mich auf die Kulturchampignons aus dem Laden.

    ReplyDelete

thank you so much for leaving a comment -
i really appreciate taking your time!

vielen dank, dass du dir zeit für einen kommentar nimmst! ich freue mich sehr darüber